Modell Nr. KA511EKA

260 Watt Dreieckschleifer mit variabler Geschwindigkeit

Überblick

Eigenschaften + Vorteile

  • Das Gerät ist ideal zum Abschleifen von Farbe und Lack, Reinigen von Glas, zur Rostentfernung und für Schleifarbeiten an schwer zugänglichen Stellen
  • Die kompakte Maschine liegt perfekt in der Hand und bietet dadurch mehr Kontrolle
  • Drehbare Schleifspitze für längere Haltbarkeit
  • Variable Geschwindigkeit: Geschwindigkeitsregelung für ideale Leistung bei unterschiedlichsten Materialien
  • Einfacher Wippschalter ermöglicht einhändiges und flexibles Arbeiten bei Dauerbetrieb
  • Der Dreieckschleifer erlaubt präzises Schleifen von Ecken, Kanten und Schleifarbeiten in schwer zugänglichen Bereichen
  • Kraftvoller 260 Watt Motor für die verschiedensten Schleifarbeiten
  • Klett-Fix macht Zubehörwechsel schnell und einfach
Black and Decker - 260 Watt Dreieckschleifer mit variabler Geschwindigkeit - KA511EKA

Produktspezifikationen

Produkttyp Dreiecksschleifer
Leistungsangabe 260W Watt
Netzsteckerspannung 230 Volt
Geschwindigkeitsstufen Variabel
Leerlaufdrehzahl 6000-10000 rpm
Schleifplatte 94 mm/cm2
Papieraufnahme Klettfix
Schwingkreis 2 mm
Plattengröße 92 mm²
Form der Schleifplatte Mouse Schleifer
Schleiffunktionen Kreisend
Exzentrizität 1 mm
Softgriff No
Koffer No
Gesamtvibration 3.33 m/s²
Schalldruck 86 dB(A)
Schallleistung 97 dB(A)
Verwendung
  • Ideal zum Schleifen an schwer zugänglichen Stellen und von verschiedenen Profilen.
  • Ideal für all Ihre Dekorations- und Renovierungsarbeiten.
Enthält
  • Inkl. 10 Schleifpapieren (2x60,80,120,240,320 Körnung)
  • Mit Staubsaugadapter
  • Im Koffer

Kundenmeinungen zu 260 Watt Dreieckschleifer mit variabler Geschwindigkeit von reevooReevoo

Einfache Handhabung
10,0
Leistung
10,0
Design und Ergonomie
10,0
Funktionalität
10,0
Preis–/Leistungsverhältnis
8,5
Gesamtbewertung
9,5
Durchschnittsbewertung 9.5 von 10 basierend auf 2 Bewertungen
9 von 10

Johannes

Schönberg DE
+
Läuft rund und arbeitet effektiv mit guter Ergonomie, ist nicht zu schwer
der Klett von der Schleifplatte löst sich relativ schnell ab, und man muss neue Schleifplatten besorgen
Bestätigter Kunde 22 März 2017
Veröffentlicht am: 04 April 2017