Modell Nr. KR504CRESK

500W Schlagbohrmaschine

Überblick

Eigenschaften + Vorteile

  • Spindelarretierung für einen einfachen Werkzeugwechsel
  • 500W Schlagbohrmaschine passend für die meisten Heimwerkeraufgaben
  • 1-tlg. 13mm Schnellspannbohrfutter
  • Variable Geschwindigkeit für mehr Kontrolle und zur Nutzung als Schraubendreher
  • Schlagbohrfunktion zum Bohren in Mauerwerk
  • Zweithandgriff für zusätzliche Kontrolle
  • Feststellknopf für größeren Komfort
Black and Decker - 500W Schlagbohrmaschine - KR504CRESK

Produktspezifikationen

Stromversorgung Mit Kabel
Produkttyp Schlagbohrmaschine
Koffer No
Arretierungsschalter No
Leistungsangabe 500 Watt
Netzsteckerspannung 230 Volt
Max. Drehmoment 17.4 Nm
Leerlaufdrehzahl 0-2800 rpm
Bohrfutter, Typ Single Sleeve
Leerlaufschlagzahl 47600 U/min
Bohrfuttergröße 13 mm
Max. Bohrleistung (Holz) 20.0 mm
Max. Bohrleistung (Stahl) 13.0 mm
Max. Bohrleistung (Mauerwerk) 13.0 mm
Rücklauf No
Spindelarretierung Yes
Zweithandgriff No
Verstellbarer Bohrtiefenanschlag Nein
Kabellänge 3 m
Anzahl der Gänge 1
Schallleistung 108 dB(A)
Schalldruck 97 dB(A)
Gesamtvibration 18.49 m/s²
Verwendung
  • Ideal für den Einsatz bei Materialien wie Holz, Metall, Kunststoff und Mauerwerk
  • Rechts-/Linkslauf für zusätzliche Einsatzflexibilität
Enthält
  • Zweithandgriff
  • Koffer

Kundenmeinungen zu Black & Decker KR504CRESK von reevooReevoo

Einfache Handhabung
9,3
Verarbeitung
8,0
Leistung
8,0
Design und Ergonomie
9,5
Preis–/Leistungsverhältnis
9,2
Gesamtbewertung
8,6
Durchschnittsbewertung 8.6 von 10 basierend auf 47 Bewertungen
8 von 10

Peter

Erlangen DE
+
Dieser Kunde hat keinen Kommentar abgegeben.
Leider hat sich das Bohrfutter nach ca. 5 Bohrungen zerlegt.
Bestätigter Kunde 30 Juni 2015
Veröffentlicht am: 05 August 2015
8 von 10

Björn

Zossen DE B+D 4ever
+
- perfekt für die eigene Wohnung und/oder ggf als "Einstiegsgerät"
- Leistung ist guter Durchschnitt
- sehr kleines Gerät
- liegt sehr gut in der Hand
- Beschaffungspreis ist mehr als fair!
- sollte nicht ueberansprucht werden! (Zu hohe Dauerbelastung führt zum Defekt des Motors) habe aktuell das 3. Gerät

Ungeachtet der "Anfälligkeit" der Bohrmaschine mag ich sie und nutze sie gerne! Und wenn man weiß, wie man mit dieser umzugehen hat, lernt man sie lieben.
Bestätigter Kunde 28 September 2013
Veröffentlicht am: 23 Februar 2014